zur Startseite

 

 

Trockenbau

Die Haut für die Wand


Mit dem gleichen ph-Wert und derselben Wärmeleitfähigkeit wie die mensch- liche Haut ist Gips die ideale Oberfläche für alle Wände. Gips zu 100 Prozent mineralisch und völlig frei von Stoffen, die das Wohlgefühl beeinträchtigenkönnten. Gips darf ruhig an die Haut herankommen:

Die Medizin arbeitet mit Gips direkt auf der Haut zur Fixierung von Knochenbrüchen, die  Dentaltechnik verwendet Gips ebenso. Kein Wunder, dass die Handwerker beim Innenausbau sich freuen, ohne jegliche Schutzausrüstung mit reinen Gipsbaustoffen arbeiten zu können.

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

bild